Praxis für  Craniosacral Therapie 

Kramgasse 33

3011 Bern

078 761 75 79

Sarah Hönig

dipl. CS Therapeutin

Mitglied Cranio Suisse®

EMR anerkannt

Kosten

Ich bin EMR,  ASCA und Sanitas zertifiziert und somit von allen Krankenkassen  ausser der VISANA über die Zusatzversicherung für Komplementär-Therapie anerkannt und  rechne nach Tarif 590 ab.


Eine Sitzung von 60 Minuten kostet SFR. 130.- / nach Tarif 590 wird im 5 Minuten Takt abgerechnet

Krankenkassen

Die Angaben zu den Versicherern haben lediglich informativen Charakter und vermitteln keinen Anspruch auf Vergütung. Jeder Versicherer entscheidet selbst, in welchem Umfang er Vergütungen leistet und ob er die Vergütung von weiteren oder anderen Voraussetzungen als der EMR-Registrierung abhängig macht.

Ich empfehle daher grundsätzlich, vor Behandlungsbeginn immer eine Kostengutabsprache des Versicherers einzuholen.

Zurzeit übernehmen folgende Versicherer Kosten oder einen Anteil der Kosten für Behandlungen bei EMR-zertifizierten Therapeuten:

  • Agrisano Krankenkasse AG
  • AMB Versicherungen
  • Aquilana Versicherungen
  • Arcosana AG
  • Atupri Krankenkasse
  • Avenir Krankenversicherung AG
  • Cassa da malsauns LUMNEZIANA
  • CONCORDIA Schweiz. Kranken- und Unfallvers. AG
  • CSS Krankenversicherung AG
  • Easy Sana Krankenversicherung AG
  • FKB Die liechtensteinische Gesundheitskasse
  • GALENOS Kranken- und Unfallversicherung
  • Helsana Versicherungen AG
  • innova Krankenversicherung AG
  • INTRAS
  • kmu-Krankenversicherung
  • Kolping Krankenkasse AG
  • KPT Krankenkasse AG
  • Krankenkasse Steffisburg
  • Krankenversicherung Flaachtal AG
  • Moove Sympany AG
  • Mutuel Krankenversicherung AG
  • Philos Krankenversicherung AG
  • PROVITA Gesundheitsversicherung AG
  • rhenusana
  • Sanagate AG
  • sanavals Gesundheitskasse
  • Sanitas Krankenversicherung
  • Sodalis Gesundheitsgruppe
  • Sumiswalder Kranken- und Unfallkasse
  • SWICA Krankenversicherung AG
  • vita surselva
  • Vivao Sympany AG
  • ÖKK Kranken- und Unfallversicherungen AG
Ich bin noch nicht Visana anerkannt, zur Zeit aber daran mich auf die eidgenössische Prüfung zur Komplementärtherapeutin vorzubereiten. Sobald ich diese geschafft habe werde ich auch diese Anerkennung noch erlangen. Voraussichtlich im Frühling 2021.